Bl_Ostmitteleuropa-transnat.png
Projektgruppe: Ostmitteleuropa transnational

Anna Gorski

Afrikanische Migrationen in die Volksrepublik Polen |
Migration of Africans to the People's Republic of Poland

OMT_Gorski2 V Światowy Festiwal Młodzieży i Studentów w Warszawie,1955.

Narodowe Archiwum Cyfrowe, sybn. 51-372-153

Kurzbeschreibung

Ostmitteleuropa ist keine typische Zielregion für MigrantInnen vom afrikanischen Kontinent. Das gilt auch für Polen. Dekolonialisierung und Kalter Krieg haben jedoch sowohl in Polen als auch in den afrikanischen Staaten gegenseitiges Interesse ausgelöst. Das Projekt zielt auf die Erforschung der Migration von Afrikanern nach Polen und untersucht die politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Aspekte dieses Phänomens. Dabei werden einerseits die Lebenswege der Migranten rekonstruiert, die in Polen blieben. Zum anderen wird der Einfluss des Aufenthaltes in Polen für den weiteren Lebensweg, insbesondere die berufliche Karriere, der in ihre Heimatländer zurückgekehrten Personen ermittelt.
East Central Europe is not a typical region receiving migrants from African continent. Poland is not an exception. Decolonisation and the Cold War triggered however mutual interest in each other of both Poland and the African states. The project seeks to explore migration of Africans to Poland and investigate political, economic and cultural dimensions of this phenomenon. Moreover, project aims to focus not only on those individuals for whom their migratory journey was finished in Poland but also those who came back to their country of origins to see how their stay in Poland was reflected in the rest of their lives and careers.