1_germania.png

 

Aktuelles


Neuerscheinungen


Pressemitteilungen


Newsletter


 

Medienspiegel zur aktuellen Lage in der Ukraine

  • Zofka, Jan: Zurück zum Mutterland. Auf der Krim feierte Anfang der neunziger Jahre eine starke Bewegung für den Anschluss an Russland bei Wahlen Triumphe - und war trotzdem zu schwach, um sich zu behaupten. Aber ihre Geschichte spielt in diesem Frühjahr eine große Rolle. FAZ, 28.04.2014, Nr. 98, S. 6 | mehr ...
  • Troebst. Stefan: Interview zum Ukraine-Konflikt. Neuauflage des Kalten Krieges? Radio Bremen, 14.04.2014 | mehr ...
  • Troebst, Stefan: Putins Schuss in den eigenen Fuss. In: NZZ, 31.03.14 / Nr. 75 / Seite 19 | mehr ...
  • Troebst, Stefan: Interview. Westen ohne Druckmittel? Russland interveniert in der Ukraine und der Westen schaut ratlos zu. In: Leipziger Volkszeitung Nr. 53., 05.03.2014, S. 3 | mehr ...
  • Troebst, Stefan: Interview. Der Auflösungsprozess der Sowjetunion und seine Folgen. In: MDR.DE [Leipzig], 14. 03. 2014 | mehr ...
  • Troebst, Stefan: Krym auknulsja. Kak otkliknetsja? [Die Krim hat gerufen. Wie antworten?]. In: gefter.ru [Moskau], 24. 03. 2014 | mehr ...

Dienstag, 9.9.2014, 17:00 Uhr
Ort: GWZO, Reichsstr. 4-6, 04109 Leipzig, Konferenzraum

Kathrin Zöller (Universität Potsdam)
"Dies ist kein Schloss!" Die Debatte um den Wiederaufbau des Potsdamer Stadtschlosses zwischen Authentizitätssehnsucht und Pragmatismus

Projektvortrag | Gast der GWZO-Projektgruppe "Geschichte bauen"


Donnerstag, 11.9.2014, 16:00 Uhr
Ort: GWZO, Reichsstr. 4-6, 04109 Leipzig, Konferenzraum

René Dlesk (Freier Architekt, Prag)
Public spaces in post-socialist cities. A case study on Leipzig and Bratislava

Projektvortrag | Gast der GWZO-Projektgruppe "Geschichte bauen"