1_germania.png

Aktuelles


Neuerscheinungen


Pressemitteilungen


Newsletter


 

Medienspiegel zur aktuellen Lage in der Ukraine

  • Troebst. Stefan: Interview zum Ukraine-Konflikt. Neuauflage des Kalten Krieges? Radio Bremen, 14.04.2014 | mehr ...
  • Troebst, Stefan: Putins Schuss in den eigenen Fuss. In: NZZ, 31.03.14 / Nr. 75 / Seite 19 | mehr ...
  • Troebst, Stefan: Interview. Westen ohne Druckmittel? Russland interveniert in der Ukraine und der Westen schaut ratlos zu. In: Leipziger Volkszeitung Nr. 53., 05.03.2014, S. 3 | mehr ...
  • Troebst, Stefan: Interview. Der Auflösungsprozess der Sowjetunion und seine Folgen. In: MDR.DE [Leipzig], 14. 03. 2014 | mehr ...
  • Troebst, Stefan: Krym auknulsja. Kak otkliknetsja? [Die Krim hat gerufen. Wie antworten?]. In: gefter.ru [Moskau], 24. 03. 2014 | mehr ...

Mittwoch, 16.04.2014, 17 Uhr c.t.
Ort: GWZO, Reichsstr. 4-6, 04109 Leipzig, Konferenzraum

Prof. Dr. Sabine Hänsgen (Universität Bremen)
Visualisierung der Bewegung - Zirkulation in einem Land. Zum Motiv der Eisenbahn im sowjetischen Film der zwanziger und dreißiger Jahre

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung des GWZO im Sommersemester 2014 "Eisenbahn in Ostmitteleuropa zwischen Utopie und Nostalgie" | das gesamte Programm


Mittwoch, 23.04.2013
Ort: GWZO, Reichsstr. 4-6, 04109 Leipzig, Konferenzraum

Studentischer Workshop | Kulturelle Ikonen aus Slowenien

Veranstalter: Projektgruppe "Kulturelle Ikonen" in Kooperation mit Studenten und Dozenten des Studiengangs Kulturwissenschaften der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Ljubljana


Mittwoch, 23.04.2014, 17 c.t.
Ort: GWZO, Reichsstr. 4-6, 04109 Leipzig, Konferenzraum

Dr. Alexander Kratochvil (Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik, Prag)
Nebel der Vergangenheit. Geisterzüge und gespenstische Bahnhöfe: Alois Nebel

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung des GWZO im Sommersemester 2014 "Eisenbahn in Ostmitteleuropa zwischen Utopie und Nostalgie" | das gesamte Programm