Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium

Prof. Dr. theol. Christoph Ernst Luthardt

Lebensdaten

Universit├Ątsbibliothek Leipzig: Sondersammlungen

Bildquelle: Universit├Ątsbibliothek Leipzig: Sondersammlungen

geb. 22.03.1823 in Maroldweisach/Unterfranken
gest. 21.09.1902 in Leipzig
Konfession: evangelisch-lutherisch
PND: 119409704

Lebenslauf

Studium

  • 1841-1845 Studium: Theologie in Erlangen, Berlin

Qualifikation

  • 1852 Promotion zum Lic. theol. an der Universit├Ąt Erlangen

Akademische Karriere

  • 1854-1856 aoProf f├╝r Dogmatik und Exegese an der Universit├Ąt Marburg
  • 1856-1896 oProf f├╝r Lutherische Theologie an der Theologischen Fakult├Ąt der Universit├Ąt Leipzig

Ämter

  • 1860-1861 Dekan der Theologischen Fakult├Ąt
  • 1866-1867 Dekan der Theologischen Fakult├Ąt
  • 1869-1870 Dekan der Theologischen Fakult├Ąt
  • 1876-1877 Dekan der Theologische Fakult├Ąt
  • 1884-1885 Dekan der Theologischen Fakult├Ąt

Publikationen (Auswahl)

  • Das johanneische Evangelium nach seiner Eigenth├╝mlichkeit geschildert und erkl├Ąrt, N├╝rnberg 1852-1853.
  • ├ťberblick ├╝ber den Inhalt der prophetischen Worte, Leipzig 1859.
  • De compositione evangelii Matthaei, Leipzig, 1861.
  • Die Ethik Luthers in ihren Grundz├╝gen, Leipzig 1875.
  • Apologie des Christentums, 1889.

Weitere Informationen

  • 1846/47 Absolvierung des Predigerseminars in M├╝nchen
  • seit 1850 verheiratet mit Maria Luthardt, geb. Preger (bis 1867)
  • 1851-1854 Repetent in Erlangen
  • seit 1865 Konsistorialrat
  • 1868 Gr├╝ndung der Allgemeinen Evangelisch-Lutherischen Kirchenzeitung
  • 1868 Gr├╝ndung der Allgemeinen Evangelisch-Lutherischen Konferenz
  • verheiratet seit 1869 mit Fanny Luthardt, geb. Felix
  • seit 1875 Domherr des Hochstiftes Mei├čen
  • seit 1887 Geheimer Kirchenrat

Biographische, autobiographische Literatur

  • Fehlberg, Frank, Leipzigs Luthertum. Die Universit├Ąt Leipzig im Kaiserreich und ihr Ruf als konfessionelle Hochburg. Betrachtungen und Portr├Ąts, Leipzig-Magdeburg 2009, S. 71-74.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

NDB Bd. 15, S. 539f.; DBA I, Fiche 790, 424-427; DBA II 841, 2-13; DBA III, Fiche 587, 11-18.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Christoph Ernst Luthardt
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Luthardt_906
Datum: 24.04.2014

Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.