Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium

Prof. Dr. med. vet. Arthur Karl Bernhard Ketz

Lebensdaten

Veterinärmedizinische Fakultät der Universität Leipzig

Bildquelle: Veterinärmedizinische Fakultät der Universität Leipzig

geb. 04.05.1892 in Wittenberge
gest. 03.01.1973
Konfession: evangelisch

Lebenslauf

Studium

  • 1910-1920 Studium: Veterin√§rmedizin in Berlin

Qualifikation

  • 1921 Promotion zum Dr. med. vet. an der Tier√§rztlichen Hochschule Berlin
    Titel der Arbeit: Komplementbindung beim Rotz durch das Kälteverfahren.

Akademische Karriere

  • 1949-1957 Professor mit Lehrstuhl f√ľr Tier√§rztliche Lebensmittelkunde an der Veterin√§rmedizinischen Fakult√§t der Universit√§t Leipzig

Ämter

  • 1952 Dekan der Veterin√§rmedizinischen Fakult√§t der Universit√§t Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Mitglied der Deutschen Akademie der Landwirtschaftswissenschaften 1952-1972
  • Mitglied der Deutschen Akademie der Landwirtschaftswissenschaften der DDR 1972-1973

Weitere Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Mitglied der NSV
  • Mitglied im Reichs-Kriegerverein
  • Mitglied im Reichsbund deutscher Beamter 1933-1945
  • Mitglied im Reichskolonialbund
  • Mitglied im FDGB seit 1946
  • Mitglied einer Freimaurerloge 1932-1935

Weitere Informationen

  • 1911-1912 Ausbildung an der Milit√§r-Veterin√§rakademie Berlin
  • 1914-1918 Teilnahme am Ersten Weltkrieg
  • 1920-1928 tier√§rztliche Privatpraxis in Gartow
  • verheiratet seit 1920 mit Charlotte, geb. K√ľhn
  • 1928 Schlachthofdirektor in Waren (M√ľritz), 1931 Schlachthofdirektor in Crimmitschau
  • 1943 -1945 wissenschaftlicher Sachverst√§ndiger f√ľr die Fleischwirtschaft bei der Reichsstelle f√ľr Tiere und tierische Erzeugnisse in Berlin
  • seit 1946 Lehrauftrag f√ľr Schlachthofkunde und Schlachthofbetriebslehre an der Universit√§t Berlin
  • seit 1946 Referent der Deutschen Wirtschaftskommission

Biographische, autobiographische Literatur

  • Kr√ľger, Cindy, Die Geschichte des Lebensmittelhygienischen Instituts der Veterin√§rmedizinischen Fakult√§t der Universit√§t Leipzig, Diss., Leipzig 2007.

Referenzen und Quellen

DBA II, Fiche 699, 452; UAL, PA 4223.

Empfohlene Zitierweise:
Art:Arthur Karl Bernhard Ketz
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Ketz_634
Datum: 30.09.2014

Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.