Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium

Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt

Lebensdaten

Universitätsarchiv Leipzig, UAL FS N 02545

Bildquelle: Universitätsarchiv Leipzig, UAL FS N 02545

geb. 09.02.1886 in Gröditz
gest. 24.08.1964 in Leipzig
Konfession: evangelisch-lutherisch
PND: 116055251

Lebenslauf

Studium

  • 1914-1920 Studium: Germanistik, Anglistik und Romanistik in T√ľbingen und Leipzig

Qualifikation

  • 1920 Promotion zur Dr. phil. in Germanistik an der Universit√§t Leipzig
    Titel der Arbeit: Zur Entstehungsgeschichte des Parsival.

Akademische Karriere

  • 1952-1955 Professorin mit vollem Lehrauftrag f√ľr Deutsche Philologie an der Philosophischen Fakult√§t der Universit√§t Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Ordentliches Mitglied der Philologisch-Historischen Klasse der S√§chsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig 1955-1964

Weitere Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Mitglied im FDGB seit 1950
  • Mitglied im Kulturbund seit 1950
  • Mitglied der NSV seit 1936

Publikationen (Auswahl)

  • Althochdeutsches W√∂rterbuch, Berlin 1952.
  • Das Althochdeutsche W√∂rterbuch. Geschichte und Bericht, in: Jahrbuch der deutschen Sprache 2 (1944), S. 42-54.

Weitere Informationen

  • 1912-1914 Lehrerin an der Prieser'schen H√∂heren M√§dchenschule Stuttgart
  • 1918-1922 Bibliothekarin am Germanistischen Institut der Universit√§t Leipzig
  • 1922-1933 Assistentin am Germanistischen Institut
  • 1922-1934 verheiratet mit dem Leipziger Professor Fritz Karg
  • seit 1935 Leiterin der Arbeitsstelle des Althochdeutschen W√∂rterbuchs
  • 1946-1951 wissenschaftliche Oberassistentin am Germanistischen Institut der Universit√§t Leipzig

Biographische, autobiographische Literatur

  • Gro√üe, Rudolf, Elisabeth Karg-Gasterst√§dt, in: Namhafte Hochschullehrer der Karl-Marx-Universit√§t Leipzig, Bd. 3, Leipzig 1983, S. 75-83.
  • Karg-Gasterst√§dt, Elisabeth, Das alte Germanistische Institut. Pers√∂nliche Erinnerungen aus meiner Studien- und Bibliothekarszeit, in: Wissenschaftliche Zeitschrift der Karl-Marx-Universit√§t Leipzig 8 (1959), S. 631-638.
  • Lux, Anna, Die Leipziger Germanistik von der Novemberrevolution bis zur fr√ľhen DDR im Vergleich mit den Germanistischen Instituten in Berlin und Jena, Diss. masch., Leipzig 2011.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

DBA II, Fiche 681, 148-149; UAL, PA 1125; Internationales Germanistenlexikon, Bd. 2, S. 892 f.; UBL, Sondersammlungen, Nachlass E. Karg-Gasterstädt.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/KargGasterstaedt_672
Datum: 02.09.2014

Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.